hg kiwu

FAQ

1. Allgemeine Informationen

Wie kann ich das Kinderwunschzentrum am Besten telefonisch erreichen?

Vormittags sind unsere Hauptbehandlungszeiten. Daher ist unsere telefonische Erreichbarkeit zwischen ca. 8:00 und 11:00 manchmal eingeschränkt. Versuchen SIe es einfach etwas später oder am Nachmittag: Mo. Di. und Do. sind wir auch nachmittags für Sie da!

Bitte benutzen Sie die Durchwahltaste 1 nur bei Terminanfragen für NEUPATIENTEN. Wenn sie bereits Patientin/Patient bei uns waren, benutzen SIe bitte die Durchwahltasten 2 oder 4!.

Die Terminanfragen für Neupatienten werden durch unser Terminsekretariat bearbeitet. Hier können keine medizinischen Auskünfte gegeben werden und hier kann auch keine Behandlungsplanung stattfinden!

 

Wer wird am Kinderwunschzentrum behandelt?

Wie der Name schon sagt: Primär behandeln wir Paare mit Kinderwunsch. Wenn eine Frau einen halbwegs regelmäßigen Zyklus (Zyklusdauer zwischen 26 und 35 Tagen) und wenigstens einmal pro Woche Geschlechtsverkehr mit ihrem Partner hat, dann sollte eine Schwangerschaft innerhalb eines Jahres eintreten.

Wenn nach dieser Zeit nichts passiert ist, dann ist meist eine Vorstellung in einem Kinderwunschzentrum sinnvoll. Bitte lassen Sie sich dazu auch von Ihrem Frauenarzt (oder Urologen) beraten, er/sie wird Ihnen eine Überweisung ausstellen.

Sie können auch zu uns kommen, wenn Sie Eizellen oder Samenzellen einfrieren lassen wollen (z.B. aus Vorsorgegründen oder wegen einer schweren Erkrankung).

Auch die Erstellung eines Spermiogramms (ohne weiterführende Behandlung) ist bei uns möglich. Die Kosten müssen selbst getragen werden. Sie betragen zwischen 35 und 95 Euro (je nach Ausführung). 

Können auch lesbische Paare behandelt werden?

Gleichgeschlechtliche Frauenpaare können bei uns ebenfalls behandelt werden. Voraussetzung ist u.a. eine eingetragene Lebenspartnerschaft nach LPartG und eine notarielle Beurkundung. Wir kooperieren mit verschiedenen Samenbanken im In- und Ausland. Auch ein dem Paar bekannter Spender ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Weitere Informationen erhalten Sie bei einem ausführlichen Beratungsgespräch.